Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Pulse of Life - FSK 18

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Pulse of Life - FSK 18

Beitrag von Ruvik DeSilver am So Sep 02, 2018 7:34 pm



Hallo liebes Forum,

als junges Forum suchen wir Unterstützung in Form von lieben Freunden und Partnern.
Und darum geht es bei uns:

Wir schreiben das Jahr 2258.
Die Welt hat sich nach einer verhängnisvollen Naturkatastrophe fast zur Gänze verändert. Was vorher als blühendes Land bezeichnet wurde, lag nun metertief unter Wasser oder Geröll vergraben, entsprach nur noch einem Schatten seines Selbst. Die Kontinentalplatten hatten sich zu einem großen Kontinent  vereint, sodass die Erde wie wir sie kennen nicht mehr existierte. Viele Menschen starben in den Fluten, Erdrutschen, Feuern und an Krankheiten, Verletzungen und Infektionen aufgrund der fehlenden Versorgung. Die Meisten hatten nicht einmal geglaubt, dass die Menschheit bestehen bleiben könnte, geschweige denn sich überhaupt noch einmal aus dem Stand des Mittelalters, in welchen sie unweigerlich hineinversetzt wurde, erheben konnte.
Dieser grauenhafte Schicksalsschlag sollte als „der Fall“ in die Geschichtsschreibung eingehen.
Dank der Anpassungsfähigkeit haben die Menschen in den wohl dunkelsten Zeiten die Kraft sich erneut aufzuraffen und konnten so dem drohenden Aussterben entgehen.
Jetzt im Jahre 2258 würde sich wohl kaum einer mehr vorstellen können, wie es damals hätte sein müssen. Technik war zu einem großen Thema geworden, wobei die Wissenschaftler in den Jahren Glanzleistungen vollbrachten: Schwebebahnen mit einer Geschwindigkeit, die früher undenkbar gewesen wäre medizinische und kosmetische Implantate, mit KI bestückten Roboter - all dies und was früher einem Science-Fiction Fan das Herz hatte höher schlagen lassen war zur Realität geworden. Alle vernetzt mit dem EYE.
Ein Absturz dieser Technologie würde unweigerlich zu Anarchie führen.
Allerdings spielt neben der Technik noch ein weiteres Thema eine sehr große Rolle.
Religion war nach dem Fall eine sehr große Stütze für den Großteil der Menschheit gewesen und so sollte es auch bleiben.
Die Regierung setzt sich aus dem Konsulat der höchsten Kirchenoberhäupter zusammen - auch genannt als "die hohen Sechs"-,  die meist vom Volk gewählt werden konnten um mit eiserner Faust die Regeln der neuen Kirche durchzusetzen. Was die breite Bevölkerung nicht weiß: das EYE dient nicht nur für die Kommunikation zwischen Menschen und der Technik, sondern ist die förmliche Überwachung schlechthin.
Nichts entgeht den hohen Sechs.
Unwissend leben die Menschen ihr Leben, kümmern sich nicht darum, dennoch darauf bedacht nicht aufzufallen und in eine der Gefängniskolonien auf den Mond geschickt zu werden.
Wie immer bei einem totalen Staat, ob nun offiziell oder inoffiziell, gibt Leute, die sich nicht mit einem angenehmen Leben in totaler Überwachung zufrieden geben. Sie wollen Freiheit und versuchen der Öffentlichkeit bewusst machen, in was für einem Konstrukt aus Lügen und Illusionen sie ihr Dasein fristen. Leider gestaltet sich dies eher schwierig, werden die Mitglieder der Gruppe als Terroristen beschimpft und von der Gesellschaft verstoßen.
Ihr Name: Nostrum Vox.

Über eine Partnerschaft würden wir uns sehr freuen.

Liebe Grüße
Das Team von Puls of life

Zum Forum || Zur Rückmeldung

Ruvik DeSilver
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten